Freitag, 19. August 2016

Nochmal ganz von vorn.

Als ich damals im März 2012 diesen Blog erstellt und meinen ersten Post verfasst habe, geschah das relativ spontan. Ich habe das Schreiben vermisst, konnte es aber nicht mehr mit meinem alten Blog verbinden, also habe ich ganz von vorn angefangen.
Heute ist das ähnlich. Ich vermisse das Schreiben...einfach ab und zu alles los werden, was in meinem Kopf los ist, was in meinem Leben passiert und wie es sich anfühlt. Nach wie vor hat das eine Art beruhigende Wirkung auf mich und ist gleichzeitig eine Möglichkeit über den eigenen Tellerrand zu blicken, sich selbst zu reflektieren.
Und ich freue mich selbstverständlich auch mit LeserInnen und anderen BloggerInnen in Kontakt zu sein. Ganz früher habe ich das immer sehr gemocht.
Vor einigen Tagen habe ich die alten Beiträge auf diesem Blog gelesen und lange überlegt, ob ich sie löschen sollte. Letztendlich habe ich mich dagegen entschieden.
Auch, wenn sich mittlerweile sehr viel (zum Guten) verändert hat, 
diese Zeit hat mich zerbrochen, zusammengeklebt und nachhaltig geprägt.
Es geht also weiter.
Lassen wir uns überraschen, wohin die Reise in der nächsten Zeit gehen wird :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thank you for visiting my Blog and leaving a comment - it really means a lot to me!
If you have a Blog, I'll come visit and leave my answer there.
Bye, Paulina

.

.