Mittwoch, 7. September 2016

Im Südwesten was Neues.

Mein Bett hat mir gefehlt. 
Mein Bett ist wirklich das einzige, was mir auf Reisen immer fehlt. 
Heimweh ist mir fremd, aber Bettweh, das kenne ich gut :) kennt ihr das auch? 
Die zwei Wochen auf Rügen waren Balsam für die Seele. Das Licht, die Luft und die Natur. Ich liebe das alles so sehr! Wir waren zum ersten Mal gemeinsam auf Usedom und sind dort natürlich auch in Polen gewesen. Das wollten wir seit Jahren machen, diesmal war es endlich soweit. Natürlich waren wir auch auf dem Darß, einem meiner liebsten Ostseeziele. Nirgends sind die Sonnenuntergänge so traumhaft schön, wie am Weststrand. 

Seit drei Tagen sind wir zurück in Saarbrücken. Die Sonne scheint, es ist schön. 
Gestern bin ich meinen Gips los geworden und heute
wurde mein Rollstuhl abgeholt. Zwar habe ich immernoch kein voll funktionsfähiges Bein und muss mit Krücken laufen, aber ich fühle mich fast wieder wie ein "normaler" Mensch. Die letzten Wochen waren diesbezüglich wirklich schwer. Ich habe mich eingesperrt gefühlt, ständig auf die Hilfe anderer angewiesen. Das hat mir sehr auf's Gemüt geschlagen. Aber nun geht es wieder aufwärts!
Ich muss mich jetzt um Physiotherapie kümmern, also eine Praxis finden, die ich einigermaßen gut erreichen kann mit dem Bus. Jemand muss mir wieder beibringen mein Bein richtig zu benutzen. Tipps?
Ansonsten mache ich momentan Pläne und versuche zu strukturieren. Ich suche eine neue Arbeit, erledige Dinge die in den letzten Monaten liegen geblieben sind, denke über neue Reisen nach und darüber, wie ich meine überall verstreuten Freunde nach und nach wieder sehen kann. Wie es aussieht wird mich nächste Woche meine beste Freundin aus Marburg besuchen - darauf freue ich mich sehr.
Ich denke außerdem darüber nach meine Bucketlist endlich zu verschriftlichen.

Wie sieht es mit euch aus, habt ihr auch eine?







Kommentare:

  1. Ich habe auch eine Bucketlist und da stehen Millionen Sachen drauf :-) Wann ich das alles abarbeiten soll-keine Ahnung!
    Liebst,Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melina, hast du denn schon etwas von der Liste abgearbeitet? Ich glaube, ich werde einige Dinge mit aufschreiben, die ein wenig einfacher zu erreichen sind...um motiviert zu bleiben :D
      Viele Grüße!

      Löschen

Thank you for visiting my Blog and leaving a comment - it really means a lot to me!

.

.